Wen interessiert's?

2005-07-01 00:00

Lange Zeit hat die PR Zielgruppen vernachlässigt. Jetzt analysiert sie ihr Gegenüber. Doch das Modell der Zielgruppen greift nicht mehr. Auf der Basis von Gesprächen u.a. mit Peter Kruse: "Zielgruppen sind überholt - wir brauchen ein Management der Erwartungshaltung."
pressesprecher 7-2005 September, 42-44

Download: PDF_Datei. (1,76 MB)

Zurück