Studie: Arbeitswelt wird zunehmend negativ beurteilt

2012-11-15 00:00

„Freiwillige“ Überstunden und mehr Egoismus: Laut einer Studie empfinden Arbeitnehmer in Deutschland die Berufswelt als immer stressiger. Überraschender Hoffnungsschimmer ist für viele der öffentliche Dienst. Die dort Beschäftigten sehen das aber anders.

Download: PDF-Datei (350 KB)

Zurück