Ohne Kooperation geht es nicht mehr

2010-10-28 00:00

Die Logistikbranche könnte schon 2011 wieder das Umsatzniveau des Rekordjahres 2008 erreichen. Diese Prognose präsentierte der Vorsitzende des Vorstandes der Bundesvereinigung Logistik (BVL), Prof. Raimund Klinker, zum Auftakt des 27. Deutschen Logistik-Kongresses in Berlin, dem mit gut 3400 Teilnehmern wichtigsten Branchentreffen der Logistikbranche. Die Prognose basiert auf einer Berechnung der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services. 2009 war der Umsatz des Wirtschaftsbereichs Logistik auf rund 200 Mrd. Euro von 218 Mrd. Euro im Vorjahr zurückgegangen. In diesem Jahr wird ein Anstieg um 4 bis 5% auf entsprechend 208 bis 210 Mrd. Euro erwartet.

Download: PDF Datei (240 KB)

Zurück