Netzwerk und Hierarchie - das Unternehmen von morgen

2010-09-01 00:00

Peter Kruse fordert die Manager auf, sich auf eine neue Führungskultur vorzubereiten. Am HR-Swiss-Kongress in Bern wird der heimliche Star der deutschsprachigen HR-Szene zur kreativen Nutzung kollektiver Intelligenz referieren.
Keine Veranstaltung ohne berühmte Referenten. Diesen Herbst darf das Publikum des HR-Kongresses in Bern Peter Kruse erwarten. Kruse, der an norddeutschen Universitäten Psychologie, Humanmedizin und Biologie studierte, promovierte 1984 im Fach Psychologie mit dem Prädikat summa cum laude.

Download: PDF Datei (1,9 MB)

Zurück